Reeder: RSS-Reader für iPhone, iPad und Mac

Mein (derzeit) favorisierter RSS-Reader ist Reeder, die App(s) vom Schweizer Silvio Rizzi, sind schlicht trotzdem chick und einfach komfortabel zu bedienen. Zudem stehen sie auf allen Plattformen zur Verfügung, für iPhone (Appstore-Link; 2,39€) und iPad (Appstore-Link; 3,99€) jeweils als eigenständige App (leider keine Universal-App) und der jüngste Ableger für den Mac (Mac Appstore-Link; 7,99€) direkt im Mac Appstore.

Reeder für iPhone, iPad und Mac

Reeder für iPhone, iPad und Mac

Die Apps zapfen den Google Reader an, lesen dort die vom jeweiligen Benutzer abonnierten Feeds aus und geben sie optisch ansprechend auf iPhone, iPad und/oder Mac wieder. Reeder versteht sich auch mit Ordnern, die zuvor in Google Reader entsprechend den eigenen Themenwünschen konfiguriert wurden. Des einen Vorteil ist des anderen Nachteil, ein Google Reader Account ist für die Nutzung der Reeder Apps daher natürlich Voraussetzung, die Inhalte werden lediglich über eine API-Schnittstelle in die App importiert.

Silvio Rizzi, der die App als Ein-Mann-Projekt entwickelt, hat sich jetzt wohl dazu entschieden den Reeder weiterzuentwickeln und auf “eigene Beine” zu stellen – bedeutet: nicht mehr nur auf den Google Reader zu setzen, sondern eben auch andere RSS-Sammler anzuzapfen, so Rizzi in einem Gespräch mit netzwertig.com.

Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn der Reeder weiterhin ausgebaut wird und als die RSS-Applikation etabliert werden würde. Ich persönlich nutze die iPhone und vorallem die iPad App mehrmals täglich und kann die Apps bedingungslos empfehlen. Bei mir befinden sich die Apps quasi “auf der Pole Position”, also jeweils im Dock von iPhone und iPad…

Einzig von der Mac App bin ich bisher noch zurückgeschreckt, da ich (1.) am PC/Mac selten meine Feeds lese und (2.) dann bisher die Google Oberfläche genutzt habe. Jedoch erwische ich mich mittlerweile immer häufiger dabei, dass ich mir die Benutzerobfläche vom Reeder auch auf meinem Macbook wünsche. Mal sehen… vielleicht berichte ich euch demnächst in einem weiteren Blogbeitrag über den Reeder für Mac!?

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Kann ich ansich nur bestätigen. Toller RSS-Reader, übersichtlich, nicht zu aufwändig, einfach gut… Die Mac App habe ich auch noch nicht getestet.