Facedeals: Zeig mir dein Gesicht…

Stellen wir uns vor: Du gehst in deinen Lieblingsladen, an der Eingangstür hängt eine kleine Kamera. Diese scannt dein Gesicht, erkennt dich, sucht in der Datenbank nach deinen Vorlieben und sendet dir ein aktuelles Angebot per Push auf dein iPhone. An Ort und Stelle kannst du dieses Angebot sofort einlösen…

Unrealistisch? Zukunftsmusik? Mitnichten:

Facedeals heißt das Ganze und wurde bereits gebaut. Die Kamera ist ein Raspberry Pi mit Gesichtserkennung. Die Software greift dann auf das Facebook-Profil zu und scannt deine Fotos und lernt deine Vorlieben.

Ob sich ein solches Konzept tatsächlich durchsetzen kann bleibt fraglich. Sicherlich wird wieder eine Datenschutz Debatte losrollen – hierzu sei gesagt: Die Erkennungssoftware muss vom User selbst freigeschalten werden.

via: Caschys Blog.

Kommentare sind geschlossen.